Bilder zum Baufortschritt

Ein großer Schritt ist geschafft, denn aus dem „Rohbau“ ist ein „Neubau“ geworden. Die leere Hülle hat mittlerweile Fenster bekommen, in vielen Räumen funktionieren Steckdosen und die Beleuchtung. Durch den engagierten Einsatz der professionellen Fachfirmen und den großartigen Einsatz unser Gemeindeglieder wurde in den letzten Monaten unglaublich viel erreicht. Und bei allen Baumaßnahmen konnten wir ohne Unterbrechung unsere Gottesdienste in der Halle08 feiern.

Einer der ganz großen Schritte war der Einbau des Estrichs in Halle und Foyer. Der Estrich im neuen Anbau wurde bereits Ende März fertig gestellt und jetzt, Ende April folgte der Boden in den großen Räumen .
Ein völlig neues Raumgefühl!

Eine weitere, deutlich sichtbare Veränderung ist der Abschluss der Arbeiten an der Hallendecke und der Lackierung der Stahlteile. Beide Arbeiten wurden von „der Jugend“ unsere Gemeinde durchgeführt. Auf den Bildern kann man nur ahnen, welche Riesenaufgabe von ihnen genial umgesetzt wurde!

Optisch vielleicht nicht so ansehnlich, aber trotzdem beeindruckend und für die weiter Nutzung der Halle08 unentbehrlich, war die Installation der großen Wärmepumpe über dem alten Anbau. Dafür waren als Vorbereitung umfangreiche Stahlbauarbeiten notwendig.